Javascript Menu by Deluxe-Menu.com

Zentraler Fachberater

Jürgen Gutsche

  03 45 / 580 05 19

E-Mail

 

Ansprechpartner
Region Nord

Webmaster

Horst Furmann

  0 51 31 / 12 00
E-Mail

 

Andreas Ilgner

  04 51 / 48 95 42 61


E-Mail

 

Region Ost

Prof. Dr. Peter Strauß

  03 31 / 280 38 65

E-Mail

 

Region Süd

Erich Wagenlader

  08 21 / 55 56 05

E-Mail

 

Region West

Karl Peter Dietrich

  0 21 71 / 4 64 73

E-Mail

 

 

 

Weitere Ansprechpartner

in den Regionen.

 

Besucher

 

Besucherzaehler

 

JavaScript

Zum Betreten diese Website muss JavaScript aktiviert sein.

 

Auflösung

 

 

| Das Schachgeschehen in der Schachgruppe Berlin | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |

BSW-Schachgruppe Berlin

 

| Termine 2017/2018 |

 

Eisenbahner der Verwaltungsstelle des ehemaligen Reichseisenbahnvermögens gründeten 1981 die Freizeitgruppe Schach „Dame-Bauer“ (DB).

 

Seit 1984 nehmen wir am Spielbetrieb der Fachvereinigung Schach e.V. an den Berliner Betriebsmeisterschaften teil.

 

Gegenwärtig sind wir 52 Schachfreunde, die in 5 Mannschaften als Deutsche Bahn/ BSW Berlin starten.

 

Jährlich ermitteln wir unsere Vereinsmeister im Einzel-, Blitz- und Schnellschach.

 

Regelmäßig nehmen wir mit Erfolg an den Seniorenturnieren und Bundesmeisterschaften des BSW teil.

 

Bei uns ist jeder Schachfreund herzlich Willkommen.

 

Spielstätte und Trainingszeiten:

Wir spielen jeden Mittwoch ab 16,30 Uhr im BSW Kulturzentrum in der Panoramastraße 1 (am Alexanderplatz neben dem Fernsehturm).

 

Leiter der Schachgruppe:

Horst Kaiser, Rüdersdorfer Straße 41 in 10243 Berlin Tel: 030/53815033

Internet: Ho.Kai@web.de

 

 

 

 

Unser Mannschafts-Europameister von links:
Hans-Wolfgang Walther, Andreas Woschech, FM Rainer Kleeschätzky und Rüdiger Schüttig

 

 

Sportliche Erfolge:

 

2006

 

3. Platz bei der Deutschen Betriebssport Mannschaftsmeisterschaft.
2007

Blitz-Mannschaftsmeister der FV Schach und Aufstieg in die Landesliga.

 

2008

 

Pokalsieger und Berliner Vizemeister im Betriebsschach

R. Schüttig wird Deutscher Eisenbahner-Meister

 

2009

Pokalsieger, 3. Platz in der Landesliga und Vizemeister im Blitzschach.

Bei den 17. Europäischen-Betriebs-Sportspielen in Kroatien belegen die Schachfreunde Andreas Woschech, Rüdiger Schüttig, GM Mladen Muse und Jens Wiedersich die Plätze 2 bis 5.

 

2010

Zum 3. Mal in Folge Berliner Pokalsieger und Vize-Mannschaftsmeister 2011. Erstmals gewinnen wir die Berliner Meisterschaft im Betriebsschach.

 

2011

Bei der Berliner Blitz-Mannschaftsmeisterschaft gelingt ein Doppelsieg.

Wir werden mit den Spielern R. Schüttig, A. Woschech und J. Wiedersich Europameister bei den 18.Europäischen Betriebs Sportspielen in Hamburg. R. Schüttig wird Vize-Europameister und A. Woschech gewinnt Bronze.

R. Schüttig wird Dritter der Blitz-Europameisterschaft.

 

2012

Gewinn der Blitz-Mannschafts-Meisterschaft. Das war zugleich die 10. Meisterschaft im Berliner Betriebsschach. An allen Meisterschaften war Rüdiger Schüttig beteiligt.

Vize-Mannschafts-Blitzmeister der FV Schach (TWZ<1800)

 

2013

Zum 2. Mal Gewinner der Berliner Betriebs-Mannschaftsmeisterschaft.

Dreifacherfolg bei der Berliner Blitz-Einzelmeisterschaft durch GM Mladen Muse vor Rüdiger Schüttig und FM Rainer Kleeschätzky 2013.

 

Unsere 1. Mannschaft wird mit den Spielern R. Schüttig, A. Woschech und J. Wiedersich bei den 19. Europäischen Betriebs-Sportspielen in Prag erneut Europameister.

In der gleichen Besetzung gewinnt sie auch die Europameisterschaft im Mannschaftsblitz.

Rüdiger Schüttig wird Vize-Europameister im Einzelblitz.

Die 2. Mannschaft wird mit den Spielern FM Ralf Kleeschätzky, Detlev Kuhne und Hans-Wolfgang Walther jeweils Vize-Europameister.

 

Erstmals Sieger der Blitz-Mannschaftsmeisterschaft (TWZ < 1800) mit den Spielern Jürgen Rollwitz, Ulrich Fitzke, Prof. Dr. Peter Strauß und Horst Kaiser.

 

2014

3. Platz in der Landesliga. Zum 4. Mal Gewinner des Mannschaftspokals und erstmals Gewinner des Mannschafts-Blitz-Pokals. Rüdiger Schüttig wird zum 4. Mal Berliner Einzelmeister der FV Schach.

Bei den Deutschen Betriebs-Mannschaftsmeisterschaften in Dresden werden wir Deutscher Vizemeister mit den Spielern FM Rainer Kleeschätzky, FM Dr. Friedrich Baumbach, FM Ralf Kleeschätzky, Rüdiger Schüttig und Detlev Kuhne.
Zum 5. Mal gewinnen wir die Blitz-Mannschaftsmeisterschaft im Berliner Betriebsschach.

 

2015

Zum 3. Mal Gewinner der Berliner Betriebs-Mannschaftsmeisterschaft
Zum 5. Mal gewinnt Rüdiger Schüttig die Berliner Einzelmeisterschaft. Das war zugleich die 20. Meisterschaft der Schachgruppe im Berliner Betriebsschach.


Bei den 20. Europäischen Betriebs-Sportspielen in Riccione (Italien) verteidigen wir mit den Spielern Rüdiger Schüttig, FM Rainer Kleeschätzky, Andreas Woschech und Hans-Wolfgang Walther den Mannschafts-Europatitel und den Mannschafts-Europameister im Blitzschach.
Im Schnellschach 15 Min. werden wir Vizeeuropameister. Rüdiger Schüttig wird Vizeeuropameister im Schnellschach 15 Min. Die Bronzemedaille

gewinnt FM Rainer Kleeschätzky

 

2016

3. Platz bei der Berliner Betriebs- Mannschaftsmeisterschaft.
Die 2. Mannschaft -  Sieger der Staffel A2.
Im Berliner Pokalfinale verlieren wir unglücklich gegen den SK Präsident.

 

Rüdiger Schüttig und Steffen Michel gewinnen mit der Deutschen Eisenbahnerauswahl

die Bronzemedaille bei der Schach-Weltmeisterschaft der Eisenbahner in Sankt Petersburg.

 

2017

GM Mladen Muse wird ungeschlagen Blitz-Einzelmeister der FV Schach. Dritter und Vierter werden
punktgleich IM Drazen Muse und Rüdiger Schüttig.
         
Im 10. Jahr der Zugehörigkeit zur Landesliga im Berliner Betriebsschach werden wir Dritter und standen wir damit zum 10. Mal auf dem Podest.

Die 2. Mannschaft gewinnt zum 3. Mal in Folge die Meisterschaft in der A-Liga.
    
Christine Giebel wird Deutsche Frauen-Amateurmeisterin (C) 2016/17.

 

 

  Unsere Sieger bei den BSW-Schachmeisterschaften:
   
2002

Regensburg: Wolfgang Pitt Sieger Senioren I (SI) und Blitz SI (BI)

 

2004

Winterberg: Rüdiger Schüttig Einzelmeister (E) und W. Pitt Sieger BI

 

2005

Dresden: Wolfgang Pitt Sieger Blitz Senioren I

 

2006

Bad Bevensen: Wolfgang Pitt Sieger Senioren I

 

2008

Baiersbronn: Wolfgang Pitt Sieger Senioren II

 

2009

Bautzen: Ulrich Fitzke Sieger Senioren I

 

2010

Schönau/Königssee: R. Schüttig Sieger E u. BE, Hilmar Petzold Sieger SII

 

2012

Neustadt/A.: R.Schüttig Sieger Einzel, Horst Kaiser Sieger Senioren I, Andreas Woschech Sieger Blitz- u. Schnellschach, Ulrich Fitzke Sieger Blitz I

 

2013

Oberwiesenthal: Detlev Kuhne Sieger Blitzschach (offenes Turnier).

 

2014

Bad Tölz: Ulrich Fitzke Sieger Senioren 1

 

2015

Berlin: Steffen Michel Sieger der Meisterklasse und Deutscher Eisenbahnermeister.
Mit den Spielern Detlev Kuhne, Steffen Michel und FM Dr. Peter Welz werden wir Mannschaftsmeister.
Prof. Dr. Peter Strauß Sieger Senioren 1.

 

  Unsere Sieger bei den BSW-Seniorenveranstaltungen
   
2004

Schönau: Wolfgang Pitt Sieger Senioren I

 

2005

Seebad Ahlbeck: Wolfgang Pitt Senioren I

 

2007

Bad Salzuflen: Wolfgang Pitt Senioren II

 

2009

Bad Elster: Wolfgang Pitt Senioren II

 

2012

Hilmar Petzold Senioren II

 

2013

Schönau: Hilmar Petzold Senioren II

 

2014

Rantum: FM Dr. Peter Welz, Senioren I

 

2016

Baiersbronn: FM Dr. Peter Welz Senioren I